· 

Klettern: Guter Auftakt beim ersten Lead A-Cup

Klettern: Guter Auftakt beim ersten Lead A-Cup 

Am Samstag den 12.5. und Sonntag den 13.5. fand der erste Lead (Seilklettern) A-Cup der Saison in Saalfelden statt.
Für Silvano Gollner (U16m) war dies zugleich die österreichische Meisterschaft im Lead. Nach den beiden spannenden Qualifikationsrouten lag Silvano an 10. Stelle – er hatte sich erfolgreich den Einzug ins Finale erkämpft! Im Finale zeigte er nochmals deutlich auf und schob sich auf den 8. Rang vor. Silvano zog Bilanz: „Für die Qualifikationsrouten hätte ich mir mehr erwartet. Aber das Finale ist mir recht gut gelungen! Ich hoffe, dass ich mich beim nächsten Bewerb noch steigern kann“ 
Olivia Merckens (U18w) erreichte in der ersten Qualifikationsroute, einer technisch anspruchsvollen Platte, das Top, und besetzte nach dieser Route gemeinsam mit vier weiteren Mädchen den 1. Platz. Nach der zweiten, sehr steilen und kraftintensiven Qualifikationsroute lag Olivia auf dem 5. Platz und hatte sich somit für das Finale der besten 10 qualifiziert. Im Finale erkämpfte sie sich den 7. Platz. „Leider ist mir im Finale ein Fehler passiert – ich hatte noch viel Kraft und fühlte mich gut, bin aber trotzdem abgerutscht. Trotzdem wird mir dieser Bewerb in guter Erinnerung bleiben – ich habe zum ersten Mal eine A-Cup-Route getoppt und darüber freue ich mich sehr!“ war Olivias Resümee des Auftaktbewerbes.